cliffhanger-ettlingen

360° Cliffhanger Panorama – Ettlingen Markttag

360° Cliffhanger Panorama – Ettlingen Markttag

Heute habe ich nach langer Zeit wieder den Anlauf genommen, um ein Cliffhanger Panorama anzufertigen.
Der erste Versuch vor einigen Monaten ging grandios in die Hose, der heutige Versuch ist immerhin so gut, als das ich das Resultat hier online stelle.

Für alle Leser, die nicht wissen, was ein Cliffhanger Panorama ist: dabei befindet sich die Kamera auf einem Hochstativ (Polestativ) welches jedoch vertikal (!) über einen Abgrund (Cliff), eine Brücke, über ein Turmgeländer oder – wie in meinem Falle aus einem offenen Fenster – gehalten wird. Das Hochstativ wird dabei irgendwo aufgelegt und man muss die Drehung der Kamera um ungefähr immer denselben Winkel abschätzen.
Erschwerend kommt dazu, dass man das Hochstativ  relativ „im Wasser“ dreht.

Wie auch beim ersten Cliffhanger Versuch hatte ich feuchte Hände und auch Schweiß auf der Stirn … eine D800 einfach so aus dem Fenster zu „schieben“ bringt das Adrenalin echt in Wallung :)

Bei einem Cliffhanger ist die Nachbearbeitung in Photoshop deutlich aufwändiger als bei „normal“ aufgenommenen Panoramabilder.

Hier also das Resultat …

 

Cliffhanger Pnoramabild

 

0 Kommentare

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.