Start meines 365-Tage-Fotoprojektes

Ja, ich habe es getan!
Es gibt seit gestern noch ein unnötiges weiteres schönes 365 Tage Fotoprojekt mehr auf dieser Welt.

Da ich meine Fuji x100 die letzten Monate nur in meiner Tasche hatte, damit diese nicht leer war, habe ich mich dazu entschlossen die X100 mehr zu benutzen; täglich.
Die andere Alternative wäre gewesen, die X100 zu verkaufen; das wollte ich dann doch nicht.
Daher gibt es unter dieser Adresse: 365days.lichttraeumer.de mein 365 Tage Jahresprojekt.

Ich versuche in der Umgebung meines Wohnortes zu bleiben, und man wird sehen, ob man nach einem Jahr mit den Bildern auch weiterhin etwas sinnvolles anfangen kann.

Viel Spaß beim täglichen stöbern auf meiner Projektseite ;-)

Das könnte dich auch interessieren:

Ausgeschlachtet – Review Nachdem ich Anfang Mai Panoramabilder für die 360° App von let's dev aufgenommen habe, die am Tag der offene Türen - aka "ausgeschlachtet" - am 11.05....
Normandie 2012 – Dreizehnter Tag Der erste Blick aus dem Schlafzimmerfenster war gestern Morgen gar nicht so übel; der Himmel hier in der Normandie hatte offensichtlich noch nicht ver...
Soligor 35mm F/2.0 Objektiv an meiner Fuji X-T1 Das Soligor 35mm C/D F/2.o ist meine zweite "Vintage-Linse" die ich gekauft habe. Wie sich diese Linse an meiner Fuji X-T1 schlägt, darüber möchte ich...
Spontane Idee kurz vor der Arbeit Mein Chef möge es mir verzeihen, heute ein bisschen später zur Arbeit zu kommen :-) Beim Frühstück zubereiten fiel mein Blick aus dem Fenster hinaus ...
Tabletop am Ostermontag Da das Wetter (zumindest mich) nicht zum fotografieren nach draußen einlädt, habe ich die Blitzanlage im Arbeitszimmer aufgebaut, und diverse Lichtset...