Ettlingen, Blue Hour

Nachdem die Rennovierung des Georgbrunnens auf dem Ettlinger Marktplatz nun endlich vollendet ist, kann dort wieder Panoramabilder machen, ohne ein hässliches Gerüst vor der Linse zu haben.
So geschehen gestern Abend zur Blauen Stunde.

Der Marktplatz in Ettlingen

Der Marktplatz in Ettlingen zur Blauen Stunde

Das Panorama ist nicht ganz so geglückt, da zu dieser Uhrzeit noch überraschend viele Menschen unterwegs waren, und ich mit den einzelnen Bildern immer wieder warten musste, bis ich freies Schussfeld hatte.
Somit wurde es zum Ende des Shootings immer dunkler. Daher ist der rechte Teil der Himmels auch entsprechend dunkler als der linke.

Da ich Color Key Effekte nett finde, habe ich diese mal versucht hier mit diesem Panorama umzusetzen.
Das sieht denn so aus ….

Der Maktplatz in Ettlingen zur Blauen Stunde als Colorkey

Der Maktplatz in Ettlingen zur Blauen Stunde als Colorkey

Die Bilder wurden als Belichtungsreihe mit meiner Nikon D200, dem 10.5 mm Fisheye und mit Blende 11 aufgenommen.
Bis auf den Hochpassfilter um den Kontrast zu erhöhen und natürlich den ColorKey Effekten sind die Bilder unbearbeitet.

Das könnte dich auch interessieren:

Panoramabilder für let’s dev Vor einigen Tagen erreichte mich eine E-Mail vom Geschäftsführer der let’s dev GmbH & Co.KG - Karl-J. Wack - mit einer Anfrage, ob ich mit einem N...
Fort Schoenenbourg – Panoramabilder und Eind... Eine kurze Präambel: ich poste diesen Artikel, dessen Bilder und Panoramen nicht, um Krieg / Waffen  oder auch rechtes Gut - von dem es nach der aktue...
Panoramatour – Turmberg – Karlsruhe Da der Altweibersommer in den letzten Tagen seinem Namen alle Ehre gemacht hat, habe ich mich nach Feierabend 'gen Turmberg aufgemacht, um mit dem Pol...
Panoramabilder vom Rheinhafen in Karlsruhe –... Weihnachtsurlaub ist wirklich was feines. Man(n) hat viel Zeit um zum Beispiel die externen Festplatten "aufzuräumen". Dort habe ich heute drei Panora...
Mittagspause in der Klotze – ist das Kunst, ... Ich habe Glück, dass mein Brötchengeber ein Gebäude, mit "meinem" Büro darinnen, ganz in der Nähe der "Klotze" hat.Zur Erklärung für die Leser, ...