Fotoprodukttest – Saal-Digital Alu-Verbund gebürstet

Ich habe von Saal-Digital einen Produktgutschein über  € 40.- erhalten

Headerbild - Fotoprodukttest Saal-Digital

Saal-Digital hatte mit einer Anzeige auf Facebook Produkttester*innen für Wandbilder gesucht und dafür einen Warengutschein von € 40,- ausgelobt. Ich habe mich dafür beworben und mit der Übersendung des Gutscheincodes habe ich mich für den Test eines „Alu-Verbund gebürstet“ Wandbild in der Größe 60×40 cm entschieden.

Mit diesem Produkttest möchte ich meine Erfahrungen mit dem Produkt „Alu-Verbund gebürstet“ von Saal-Digital mit dir teilen.

1. Bestellung im Webshop, Versand und Lieferung

Für die Bestellung von Wandbildern bietet dir Saal-Digital drei mögliche Medien an:

  1. Webshop
  2. Saal Design Software (Mac und Windows)
  3. Saal Digital App (Apple und Android)

Da ich mein gewähltes Motiv lediglich ausdrucken lassen wollte, habe ich mich für den „Webshop“ entschieden.
Die Oberfläche des Webshops ist übersichtlich und selbsterklärend, so dass du keine Probleme bei der Wahl des Printmediums, der Dimensionen, den angebotenen Extras oder deinen Angaben zur Zahlung und Lieferung oder zum Bild-Upload finden wirst.

Mein letzter Test eines Sea-Digital Produktes liegt nun schon fünf Jahre zurück; damals wie heute es ist mir unverständlich, warum Saal-Digital lediglich Bilder im  JPG-Format zum Upload unterstützt. Zudem eine Fehlermeldung erst nach dem Upload eines TIF-Bildes angezeigt wird.

Nach dem Hochladen meines JPG-Bildes konnte ich meine Bestellung am 23.09.2019 um 19:55 Uhr abschließen. Schon am nächsten Tag um 16:39 Uhr wurde das Bild an mich versendet und wurde am 26.09.2019 vom Postboten angeliefert. Wenn Du nun denkst: „Wow … die sind aber fix!“, dann hast du Recht. Warum aber Schnelligkeit nicht immer zum Sieg führt kannst du weiter unten in meiner Bewertung nachlesen.

2. Verpackung und Bildqualität

Saal-Digital hat mein Alu-Verbund Bild in einer sehr ordentlichen Verpackung geliefert. Das Bild war mit Folie einwandfrei und sicher fixiert und die Aufhängungen praktischerweise auf der Rückseite des Alu-Verbundes befestigt. Wollte man 100%-tig sicher sein, dass die Ecken des Alu-Verbund-Trägers nicht beschädigt werden, dann wäre eine Abdeckung der Ecken mit Schaummaterial – natürlich biologisch abbaubar auf Maisbasis – eine gute Idee. Aber das ist wirklich „meckern auf extrem hohen Niveau“.

Die Qualität des Druckes an sich ist einwandfrei. Durch die gebürstete Oberfläche des Alu-Verbundes schimmern vor allem die hellen Bildanteile in einem edlen metallischen Look im Licht. Vorausgesetzt, du hast dein Motiv scharf fotografiert, bildet der 6-Farben UV-Direktdruck von Saal-Digital diese Schärfe auch eindrucksvoll bis ins feinste Detail ab. Durch die angebotenen ICC-Profile werden die Farben des Druckes auch genau so angezeigt, wie auf deinem Bildschirm angezeigt – vorausgesetzt dieser ist auch kalibriert.

Die beiden Detailansichten wurden mit einen Makro-Objekitv aus nur wenigen Zentimetern Abstand fotografiert.

3. Ein Wermutstropfen und meine Conclusio

Zu Beginn dieses Produkttestes habe ich folgendes in Bezug auf die Produktionsgeschwindigkeit geschrieben: „Warum aber Schnelligkeit nicht immer zum Sieg führt …“
Hier erfährst du, was ich damit meine: Eigentlich keine vordere Kante des Alu-Verbund Druckes ist frei von kleinen Graten und Rückständen des Direktdruckes. Sieh selbst:


Aus meiner Kundensicht ist es absolut unverständlich, das man sich bei Saal-Digital nicht einige wenige Sekunden mehr Zeit für ein sauberes Finishing nimmt, um die Kanten des Alu-Verbundes auch wirklich sauber zu produzieren. Das ist kein Hexenwerk, keine handwerkliche „Rocket Science“ und würde positiv dazu beitragen, ein hochwertiges und auch hochpreisiges Alu-Verbund Produkt dann auch wirklich perfekt und nicht nur gut zu machen. Daher gibt es dafür einen Punktabzug.

Ausserdem ziehe ich einen halben Punkt für die fehlende Möglichkeit des Uploads von TIF’s und die zugehörige, späte Fehlermeldung ab.

Meine Conclusio: Ich kann dir Produkt „Alu Verbund gebürstet“ von Saal-Digital wirklich empfehlen. Damit erhältst du ein hochwertiges Produkt, die deine Bilder zu einem echten Hingucker werden lassen. Das Preis- Leistungsverhältnis empfinde ich als fair, die Produktionszeit ist sehr schnell (mit allen aufgezählten Vor- und Nachteilen) und rundet meinen Produkttest positiv ab.

Bewertung: Alu-Verbund gebürstet von Saal-Digital
  • Bestellung ubd Shopusability
  • Lieferzeit und Verpackung
  • Druckqualität
  • Verarbeitung / Finishing
4.6
0 Kommentare

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diesen Beitrag auf:

Das könnte dich auch interessieren:

Produkttest – Whitewall Alu-Dibond Ich habe von Whitewall einen Gutschein für den Druck erhalten.Im Hebst letzten Jahres bekam ich von  der Public Relations Abteilung von ...
E-Book Rezension „Diana lernt fotografieren&... Aka: Rosalie lernt fotografierenIch habe dir im ersten Teil meiner E-Book Rezension "Diana lernt fotografieren" einen zweiten Teil verspro...
Tenba Messenger DNA 15 – Produkttest Designstraps hat mir die Tenba Messenger DNA 15 nach meinem Test zum EK überlassen. Wie schon in diesem Blogpost versprochen, findet...
Produkttest – Samyang 50mm F1.2 ED AS UMC CS... Ist das Samyang 50mm F/1.2 eine Portraitlinse ?Das Objektiv wurde mir freundlicherweise von Hapa-Team.de für diesen Test zur Verfügung ges...
Fotobuch Produkttest von Albelli | Teil 1 | Softwa... Ich habe einen Gutschein für den Druck des Fotobuches erhalten.Aufgrund einer Anfrage seitens des Fotobuchmagazines, teste ich an dieser Stell...