Konzeptionelle Fotografie – Schwarzweißbilder aus der Normandie

Von Menschen, Tieren und Langzeitbelichtungen

Mit diesem Beitrag möchte ich auf meinem Blog beginnen, fotografische Konzepte zu dokumentieren.

Die ersten drei Bilder setzen sich mit Menschen, Tieren und der Weite des Strandes „Omaha-Beach“ – der Natur – auseinander.

Mit der zweiten Bildergalerie möchte ich die Divergenz zwischen den historischen Geschehnissen auf dem Omaha-Beach und der friedvollen Erscheinung des Strandes in der heutigen Zeit mit Langzeitbelichtungen aufzeigen.

0 Kommentare

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Drei Tipps für deine Reise nach Honfleur und Umgeb... Von einer Brücke, gutem Essen und einer ÜbernachtungHonfleur ist stets ein willkommener Ort für eine Pause von der langen Autofahrt zwisch...
Bosse Ferienhaus – Colleville-sur-mer – Erfahrungs... Da weder Google, die offizielle Webseite, noch die Facebook-Seite des Anbieters eine Möglichkeit eines selbstverfassten Feedbacks / Bewertungssystemes...
Panoramabilder vom Rheinhafen in Karlsruhe –... Weihnachtsurlaub ist wirklich was feines. Man(n) hat viel Zeit um zum Beispiel die externen Festplatten "aufzuräumen". Dort habe ich heute drei Panora...
Mercedes-Benz SL AMG Cabrio – Auto-Innenpano... Es gab an diesem Sommertag, Ende Juli 2016, nur wenige heissere Dinge. Das rote Mercedes-Benz SL Cabriolet in der AMG-Ausführung gehörte definitiv daz...
Fort Schoenenbourg – Panoramabilder und Eind... Eine kurze Präambel: ich poste diesen Artikel, dessen Bilder und Panoramen nicht, um Krieg / Waffen  oder auch rechtes Gut - von dem es nach der aktue...