Langzeitbelichtungen vom Grobbach und dem Geroldsauer Wasserfall

Schon Brahms und Courbet sollen sich dem Naturerlebnis „Geroldsauer-Wasserfall“ hingegeben haben um kreative Energie zu schöpfen.
Kreative Energie schöpfen – dies war auch meine Intention, von Geroldsau aus den Grobbach in Richtung Geroldsauer-Wasserfall zu bewandern. Quasi inbegriffen war das Üben von Langzeitbelichtungen für den anstehenden Sommerurlaub an der bretonischen Küste.

Der naturbelassene Wanderweg direkt neben dem Grobbach lädt mit plätscherndem Wasser, Vogelgesang und pink blühenden Rhododendren wahrlich zur Entspannung und „zum Runterkommen“ ein. Gut drei Stunden der Hingabe an Licht, Gerüche, kühl gurgelndem Wasser – vor allem der Bewegung des Wassers  – waren Entspannung pur.

Einige Spots schienen mir geeignet um die natürliche Energie in kreative Langzeitbelichtungen umzusetzen.

Hier noch einige Angaben zu eingesetzten Hardware:

  • Nikon D800
  • Nikon 16-35  F/4.0
  • Sigma 24-105 F/4.0
  • Lee Little Stopper
  • Manfrotto Stativ
  • Fernauslöser

Die Belichtungszeit der Bilder liegt zwischen Acht und Fünfzehn Sekunden. Die Nachbearbeitung habe ich in Lightroom vorgenommen.

0 Kommentare

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Fundstücke aus dem Urlaub 2013 – Die Abtei v... Was man beim Ausmisten der Festplatte so alles findet :) ... z.B. 360Grad  Panoramen vom letzten Urlaub in der Normandie; genauer gesagt Quellbilder u...
Blaue Vier – Pleubian Langzeitbelichtung bei... Langzeitbelichtung bei Ebbe - ein unfreiwilliges ExperimentPräambel: mit der Namensgebung dieses Blogposts möchte ich mich nicht in einem Atem...
Vernissage der Fotosalon-Ausstellung bei AktivioSp... Am Sonntag den 18.10.2015 fand in den Räumlichkeiten von AktivioSport in Karlsruhe-Rüppurr die Vernissage zur Eröffnung der Fotosalon-Ausstellung stat...
Panoramabilder für let’s dev Vor einigen Tagen erreichte mich eine E-Mail vom Geschäftsführer der let’s dev GmbH & Co.KG - Karl-J. Wack - mit einer Anfrage, ob ich mit einem N...
Panoramabilder aus der Normandie Von Kathedralen, Hafenstädten und einer GedenkstätteAuch wenn ich dieses Jahr nicht wirklich viele Fotos während den zwei Urlaubswochen in der...