Makrofotografie mit dem Volna-9 Makro und der Fuji X-T2 an Küste der Bretagne

cornouaiile-flora-fauna-header

Fakt Nummer Eins: Wenn du meinen Blog nach Reisezielen durchstöberst, dann ist dir meine Affinität zur nordfranzösischen Atlantik-Küste sicher nicht unbekannt. So überrascht es nicht, dass ich auch in diesem Sommer (2018) zusammen mit meiner Frau drei Wochen Sommerurlaub in der Bretagne, genauer gesagt in der Cornouaille, verbracht habe.

Fakt Nummer Zwei: Eines meiner neueren fotografischen Steckenpferde ist die Adaption von alten Objektiven – Vintage Objektiven – auf meinen Fuji-Kameras.

In diesem Beitrag kombiniere ich diese beiden Fakten, so dass du hier Makrofotografien von Flora und Fauna aus der Cornouaille, aufgenommen mit dem Volna-9 50mm Makroobjektiv, findest. Einen detaillierten Testbericht über das Volna-9 50mm Makroobjektiv findest du übrigens hier.

Inzwischen ist fotografieren im Urlaub die schönste Nebensache der Welt. Anders als noch vor einigen Jahren bin ich nicht mehr auf der Jagd nach Motiven. Ein gutes Motiv, der „richtige Augenblick“ ergibt sich – oder eben auch nicht.

So sind die hier gezeigten Bilder auf unseren langen, entspannenden Wanderungen an der Küste der Cornouaille quasi „im Vorbeigehen“ entstanden.

Wie du den Bildbezeichnungen entnehmen kannst bin ich kein Botaniker, der jede einzelne Pflanze beim Namen nennen kann. Auch nach Recherchen im Netz habe ich zu den wenigsten der hier abgebildeten Pflanzen den korrekten Namen finden können.
Auch wenn ich Distel, Ginster, Schlehe, Jasmin und Erika natürlich kenne, so habe ich doch auf eine halbgare spezifische Bezeichnung verzichtet.

Aber vielleicht kennst du dich ja mit Pflanzen besser aus als ich … :)

Teile diesen Beitrag auf:
1 Antwort

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Angeteasert: Sommerurlaub 2018 im südlichen Finist... Auch in diesem Jahr hat es uns wieder nach Frankreich gezogen, ins Finstère, genauer nach Concarneau in die südwestliche Ecke der Bretagne.Leider ...
Bretagne 2016: Fuji XT-1 – Von Selbsterkennt... Von Selbsterkenntniss und einer neuen LeichtigkeitSommerzeit ist Urlaubszeit. Wie seit vielen Jahren lautete das Motto: "Ab nach Nordfrank...
Fotoparade 1-2018 von Erkunde die Welt – Bil... Bilder aus der südwestlichen BretagneWooah ... schon wieder ist ein halbes Jahr vorbei und Michael von "Erkunde-die-Welt" ruft zur Fotoparade ...
Der erste Mai und die neue Nikon D800 Ja es ist wahr, seit ein paar Tagen bin ich stolzer Besitzer einer Nikon D800.Nachdem ich schon einige Panoramen mit der D800 und dem 10.5 mm Fisc...
Berlin 2017 – Drei Tage im Juni ein Reiseber... Nach einem Jahr Pause war ich die Tage wieder auf der Webinale in Berlin. Neben der Konferenz gab es immer wieder mal Zeit mit der Kamera loszuziehen....