Meine Stadt 09/19

Teil eins: Natur

Meine Stadt 09/19 Headerbild

Birgit und Katrin haben mich gefragt, ob ich Teil des Projektes „Meine Stadt – fotografiert mit der Squeezerlens“ werden wolle.
Wie du diesem Beitrag entnehmen kannst: ich wollte :)

Unser gemeinsames Projekt soll folgenden Regeln genügen:

  • Projektstart ist der 22.09.2019
  • Jede*r soll einmal (s)ein Thema bestimmen
  • Die Anzahl der Bilder pro Projekt-Post ist offen
  • Veröffentlichungs-Zeitraum soll alle zwei Monate sein:
    • 22.09.2019 – mit dem Thema „Natur“
    • 17.11.2019 – mit dem Thema „Lieblingswinkel
    • 19.01.2019
  • Die räumliche Grenze von „Meiner Stadt“ soll fließend sein, da nicht alle in einer Stadt wohnen

Das erste Thema durfte ich vorschlagen. Da Schöllbronn, eine kleine Gemeinde am Eingangstor zum Nordschwarzwald, quasi ausschliesslich Natur zu bieten hat, soll „Natur“ auch das erste Thema sein.

Die folgenden vier Bilder sind auf dem „üblichen Wanderweg“ von meiner Frau und mir entstanden: Vorbei am Waldbad über die Wiese Richtung Burbacher Straße bis zum Steinbruch. Dort wieder in den Wald, hinunter über den kurzen Mountainbike-Trail in Richtung Moosalb, an selbiger entlang in Richtung Mühle und das Ganze wieder (unter Auslassung des Mountainbike-Trails ;-) ) zurück.


Den Beitrag zum Stichwort „Natur“ von Birgit findest du hier, den Beitrag von Katrin hier.

Teile diesen Beitrag auf:
2 Kommentare
  1. Seh-N-Sucht sagte:

    Du wohnst in einer Region, wo andere Urlaub machen… Ich habe mir deine Wegbeschreibung mal auf der Karte angeschaut. Waldbad und den Weg zur Weimersmühle gefunden. Die Wege sind so angelegt, dass man Höhe vermuten kann ;-) Herrlich – Schwarzwald, Alb, Bäche – Urlaub!

    Die Bank mag ich besonders gerne – wegen den Lichtkreisen im Bild. Am Ausblick und Am Wasser wäre ich heute gerne gewesen. Eine schöne Gegend, die Du uns mit dieser besonderen Linse zeigen konntest.

    Herzliche Grüße
    Birgit

    Antworten
  2. Katrin sagte:

    Deutschland das Land der Wälder – und diese lassen sich mit dier Linse wirklich super gut einfangen – ich finde das Thema sehr stimmungsvoll umgesetzt, ich finde auch ein wenig märchenhaft – auch wenn die Gebrüder Grimm glaube ich nicht aus dem Schwarzwald kamen, schwingen sie doch hier auch gleich ein wenig für mich mit.

    Und sehr nett einen ‚üblichen Wanderweg# zu haben ;-)

    Antworten

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Wir sind ein Teil der Erde – Nummer Zwei Von der Flora im Garten Wie du an dieser Stelle nachlesen kannst, möchte ich in unregelmäßigen Abständen Bilder der mich umgebenden Natur v...
Umgezogen – erste Impressionen mit dem Volna... Du wirst sicher bemerkt haben, dass die Veröffentlichungs-Dichte meiner Blogposts in den letzen Monaten eher dürftig ausgefallen ist. Zwei Dinge sind ...
Articulated: Achtunddreissig-Zweiundfünfzig ' tag='h1' style='blockquote modern-quote' size='24' subheading_active='' subheading_size='10' padding='5' color='' custom_font=''] ' tag='h1' style=...
Articulated Fünf-Zweiundfünzig ' tag='h1' style='blockquote modern-quote' size='24' subheading_active='' subheading_size='10' padding='5' color='' custom_font=''] ' tag='h1' style=...
Articulated: Sechzehn-Zweiundfünfzig ' tag='h1' style='blockquote modern-quote' size='24' subheading_active='' subheading_size='10' padding='5' color='' custom_font=''] ' tag='h1' style=...