Meine Stadt 11/2019

Teil zwei: Lieblingswinkel

Headerbild - Lieblingswinkel

Meine Stadt – Klappe die Zweite mit dem Thema „Lieblingswinkel“

Mit diesem Thema habe ich nicht auf der einen Seite schwer getan, auf der anderen wiederum nicht.

Warum war das Thema „Lieblingswinkel“ so schwierig zu bespielen?
Zum einen war ich beruflich zu 150% eingespannt, viel unterwegs und längere Zeit gesundheitlich unpässlich. Dann wohnen wir erst seit einem Jahr hier in Schöllbronn, einem Dorf mit wenigen reizvollen Winkeln, und somit auch mit keinen „Lieblingswinkeln“.

Der Begriff „Lieblingswinkel“ hat für mich auschliesslich mit Wohlfühlen, Runterkommen und Erden zu tun, was das Thema wiederum sehr einfach gemacht hat: Unser Garten mit der Terrasse unter unserem japanischem Ahorn der im Sommer Schatten spendet, und den Herbst mit bunt leuchtenden Blättern versüßt. Der einlädt, abends unter Kerzenschein bei einem guten Glas Wein und kulinarische Köstlichkeiten den Streß des Tages vergessen zu lassen. Und unsere „mediterrane Sitzecke“ rechts davon. Ein idyllischer Sitzplatz eingebettet zwischen Ölweiden, alten Rhododendren und Hortensien, die im Frühling und im Sommer Ziel von beruhigend summenden Insekten sind – dort wo im Sommer am Längsten die Sonne scheint.

Auch wenn unser Garten wohl eher indirekt mit der Begrifflichkeit „Meiner Stadt“ zu tun hat, so ist er doch mein Lieblingswinkel – meine Wohlfühl-Oase abseits von vielen Menschen, Lärm und Hektik, dafür mitten im Grünen, begleitet von inzwischen sehr vielen gefiederten Freunden diversester Couleur.


Birgit Beitrag findest du hier, Katrins Beitrag hier.

Teile diesen Beitrag auf:
1 Antwort
  1. Seh-N-Sucht sagte:

    Ich kann gut verstehen, dass dieser Garten DEIN Lieblingswinkel ist. Wir haben unseren gerade erst umgestaltet – alte Elemente gelassen – neue hinzugefügt. Kleine Wohlfühloasen angelegt… Jetzt muss es erst wieder wachsen und zu dem werden, was man sich vorstellt. Dein/Euer Garten hat diese kleinen Oasen … die Holzsitzgruppe, die Terasse und offensichtlich auch nicht so gut einsehbar. Gefällt mir wirklich gut, dein Lieblingswinkel :-)

    Herzliche Grüße
    Birgit

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Articulated: Siebenundzwanzig-Zweiundfünfzig ' tag='h1' style='blockquote modern-quote' size='24' subheading_active='' subheading_size='10' padding='5' color='' custom_font=''] ' tag='h1' style=...
Articulated: Siebenundvierzig-Zweiundfünfzig ' tag='h1' style='blockquote modern-quote' size='24' subheading_active='' subheading_size='10' padding='5' color='' custom_font=''] ' tag='h1' style=...
Articulated: Sechzehn-Zweiundfünfzig ' tag='h1' style='blockquote modern-quote' size='24' subheading_active='' subheading_size='10' padding='5' color='' custom_font=''] ' tag='h1' style=...
Articulated: Neunundvierzig-Zweiundfünfzig ' tag='h1' style='blockquote modern-quote' size='24' subheading_active='' subheading_size='10' padding='5' color='' custom_font=''] ' tag='h1' style=...
Produkttest – Volna-9 50mm F/2.8 Makroobjekt... Wie die meisten manuellen Objektive aus Russland, ist auch das Volna-9 sehr solide und komplett aus Metall gefertigt. Die Herstellerfirma des Volna-9 ...