Pflanzen und Früchte im Winter

Der Dynamik zum Jahresende war es geschuldet, dass ich keine Zeit und auch Muße hatte Blogposts zu schreiben. Oftmals war es auch ein Kampf, das tägliche Bild für mein 365 Tage Fotoprojekt zu organisieren; beim ein oder anderen Bild kann man daher sicherlich  einen „Knipsbildcharakter“ erkennen.

Daher war ab Weihnachten einfach nur Ruhe angesagt, die sich denn auch in dem ein oder anderen Fotoausflug  „um mal runterzukommen“ niedergeschlagen hat; so geschehen die letzten beiden Tage, bei sonnigem und ruhigem Winterwetter.

Losgezogen bin ich mit der D800 und dem Sigma 105 Makro, um konzentriert  Detailaufnahmen für diese Serie  „Pflanzen und Früchten im Winter“ zu machen.

Dabei habe ich festgestellt, dass „mein“ Sigma 105-er Makro, mit den Möglichkeiten der Nikon D800 total  überfordert ist; so wird in diesem Jahr wohl der Wechsel auf das neue Sigma 105-er Makro anstehen.
Das ist gut für Sigma, hingegen nicht ganz so gut  für meinen Geldbeutel; da ist Sparen angesagt.

Immerhin wurde das neue Sigma MAKRO 105mm F2,8 EX DG OS HSM auf Colorfoto als das zweitbeste Objektiv an der Nikon D800 getestet.
Mit einem Straßenpreis von aktuell € 418.- ist das Teil ja auch wirklich bezahlbar.

Nun zu meiner Intention dieser Bilderserie:
angeregt von Rafaela Schulze-Vorberg, deren Flickr Stream ich schon seit Jahren mit großem Interesse folge, habe ich die Bilder mir Photoshop, diversen Hintergründen, und Nik Filtern nachbearbeitet.

Ich wünsche viel Spaß mit den Bildern :)

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.