Produkttest – Alu-Dibond Direktdruck von Zor.com

Ich habe von der Firma Zor einen Gutschein im Wert des Druckes erhalten. Den Versand habe ich selbst bezahlt.

 

zor-alu-dibond-endprodukt-header

Mit diesem Produkttest möchte ich dir gerne das Produkt „Alu-Dibond Direktdruck“ von Zor.com vorstellen.

Auch wenn ich die Kosten für den Alu-Dibond Druck in Form eines Gutscheincodes von Zor.com erhalten habe, stellt dieser Produkttest meine eigene, unabhängige Meinung dar.

Für diesen Test habe ich mir ein Schwarz-Weiß-Panoramabild aus der Bretagne „Strand bei Kerlouan“ mit den Maßen 120cm auf 60cm ausgesucht.

1. Die Webpräsenz von Zor.com, Bestellprozeß und Lieferzeit

Zor.com ist ein in Belgien (Anderlecht) beheimateter Online-Druckdienstleister, und nach eigenen Angaben einer der führende Fotodruckdienstleister in Frankreich, mit zufriedenen Kunden in über zwanzig europäischen Ländern.

Die Webpräsenz vom Zor.com ist eine klar strukturierte und unaufdringliche, multilinguale Webseite in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, und Niederländisch. Lediglich der Blog ist einsprachig in Englisch gehalten.  Das Design ist mit den Hauptfarben Weiß, Rot und einem gedeckten Gelbton umgesetzt.

Sehr vorbildlich finde ich den Punkt „Bestellablauf„. Dort bekommst du als designierte Kunde die einzelnen Schritte, von der Erstellung eines Accounts, bis hin zur Auswahl der Versand- und Bezahlart im Detail erklärt. Ein Feature, das ich bisher bei keinem von mir getesteten Online-Druckdienstleister gefunden habe. Klasse Sache!
Wie die anderen Online-Druckdienstleister die ich bisher getestet habe, bietet auch Zor.com verschiedene, produktspezifische ICC Profile für Photoshop und Lightroom an.

Wünschenswert wäre jedoch die Möglichkeit, nicht nur JPEG- und PNG-Dateien, sondern auch TIF-Dateien hochladen zu können. Ich finde es immer schade, wenn Online-Druckdienstleister mit einer hoher Druckqualität werben, ihren Kunden aber keine Möglichkeit geben Bilder im TIF-Format hochladen zu können.

Warum weise ich bei meinen Tests von Online-Druckdienstleistern immer wieder auf das TIF-Bildformat hin? Der Grund ist ganz einfach: Die Umwandlung eines Bildes in das JPEG- oder PNG-Format geht immer mit Qualitätseinbußen einher. Ja, TIF’s sind wesentlich größer als JPEG’s. Aber: Online- aka Cloudspeicher sind heutzutage eher billige günstige Massenware als Kostentreiber.

Die von Zor.com aufgerufenen Preise sind im Marktvergleich als wirklich günstig zu bezeichnen. Ob du für wenig Geld auch großartige Fotoprodukte bekommst, erfährst du weiter unten.


Ich hatte die Bestellung für den Alu-Dibond-Druck am Abend des 23.03.2018 abgeschickt. Schon am 31.03.2018 wurde das Paket via DPD angeliefert. Bedenkt man, dass zwischen Bestellung und Lieferung ein Wochenende und der Beginn der Osterzeit lag, finde ich das eine echt reife Leistung. Ob die Qualität des Produktes mit der Lieferzeit mithalten konnte, darauf komme ich gleich zu sprechen.

2. Verpackung und Produktqualität

Dir Verpackung:
Der Alu-Dibond Druck von Zor.com kam gut verpackt bei mir Zuhause an. Die Außenverpackung von Zor.com ist solide, reicht jedoch nicht an den Klassenprimus Whitehall heran. Der Alu-Dibond Druck war mit reichlich Luftpolsterfolie umhüllt, die Ecken mit  dickem Schaumstoff geschützt und zusätzlich mit Schaumstoffhaltern an der Kartonage fixiert. Besser geht es nicht, daher: tumbs up!

Produkt und Druckqualität:
Die Druck-Qualität des für diesen Test gelieferten Direktdruckes auf 3mm Alu-Dibond ist ok. Der Kontrastumfang des Schwarz-Weiß-Panoramas ist gut, die Haptik der Alu-Dibond Oberfläche überzeugt. Die vielen feinen Details des Panoramas kommen dabei leider nicht recht zur Geltung. Einen großformatigen Print betrachtet man ja aber nicht aus kurzer Distanz. So relativiert sich die ein wenig fehlende Detailtreue auf ein akzeptables Maß.

Ich hätte mir gewünscht, dass die Kanten des Alu-Dibond Trägers mit deutlich mehr Sorgfalt behandelt worden wären. Mein Testexemplar hatte wirklich extrem scharfe Kanten. Die Kunsstoffschicht auf der Rückseite des Alu-Dibond Trägers wies zudem rundherum noch „Späne“ auf. Ich würde vermuten, dass das Alu-Dibond Trägermaterial „zeitoptimiert“ zugeschnitten wurde und die Endkontrolle die scharfen Kanten im besten Falle übersehen hat.

rabattcode-layer-zor_500

3. Zor.com Alu-Dibond Direktdruck – Conclusio

Der Alu-Dibond Direktdruck von Zor.com hinterlässt bei mir einen gemischten Eindruck:

  • der Webauftritt und die Bestellstrecke sind vorbildlich
  • die Lieferzeit ist sehr schnell
  • ICC Profile sind vorhanden
  • die Verpackung ist gut
  • die aufgerufenen Preise sind im Marktvergleich wirklich günstig
  • die Qualität des Alu-Dibond Direktdruckes ist besser als ich das für den Preis erwartet habe, reicht aber nicht an die Qualität von Whitewall oder SaalDigital heran
  • die scharfen Kanten meines Testexemplares sind ein ganz klarer Minuspunkt

Darüberhinaus ist mir aufgefallen: ruft man die Webseite Zor.com auf, so ist die Sprache immer auf Französisch eingestellt. Das ist zwar kein Beinbruch, aber der Einbau einer Lokalisierung auch keine Doktorarbeit. Leider kannst du bei Zor.com nur Bilder im JPG und PNG, aber nicht im TIF-Format hochladen.

Zusammengefasst: Zor.com ist ein europäischer Online-Druckdienstleister mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis und schnellen Lieferzeiten. „Die besten Preise“ bei gleichzeitig „hoch qualitativen Drucken“ sind, meiner Meinung nach, nicht immer zu vereinen. Wirklich ärgerlich und einfach auch unnötig waren die sehr scharfen, mit Kunstoffspänen behafteten Kanten meines Testexemplares.

Unter Berücksichtigung eines unschlagbar guten Preis-Leistungsverhältnisse, kann ich dir den Alu-Dibond Direktdruck von Zor.com empfehlen.

Bewertung: Zor.com Alu-Dibond Direktdruck
  • Qualität und Verarbeitung des Trägermaterials
  • Webauftritt und Bestellschritte
  • Verpackung
  • Lieferzeit
  • Druckqualität
4.5
Teile diesen Beitrag auf:
0 Kommentare

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Samyang 35mm F1.2 ED AS UMC CS für Fuji X-Mount Ein Normalobjektiv für alle Fälle? Ein Praxistest.This article is also available in english on Fujilove.com!Thanks to Tomash fro...
Produkttest – CEWE Alu-Dibond Direktdruck Anzeige - Ich habe für das Schreiben dieses Artikels ein Honorar erhalten.Mitte August erreichte mich die Anfrage bezüglich eines Pr...
Samyang 100 mm F/2.8 ED UMC Macro für Fuji X-Mount... Einfach mal näher ran!Das Samyang 100 mm wurde mir freundlicherweise von Hapa-Team.de für diesen Test zur Verfügung gestellt.  ...
Produkttest – Whitewall Alu-Dibond Ich habe von Whitewall einen Gutschein für den Druck erhalten.Im Hebst letzten Jahres bekam ich von  der Public Relations Abteilung von ...
Produkttest – Lecturio erfolgreich online le... Anzeige - Lecturio hat die Kosten für den Onlinekurs nicht in Rechnung gestelltAus aktuellem Anlass habe ich mir den Kurs "Grundlagen ...