Von Fischmärkten, Schnappschüssen und einem Wachhund.

Last but not least der „Rest“ der Urlaubsbilder. Schnappschüsse, Momentaufnahmen.
Besonders hervorheben möchte ich das Bild von Frida. Frida ist die Hundedame unserer sehr netten Nachbarn im Ferienhaus, dort in Colleville-sur-mer.
Quirlig, verspielt und mit viel Charme hat sie uns das ein oder andere Leckerei abgebettelt.
Sorry Hanne und Günter :)

Das könnte dich auch interessieren:

Drei Tipps für deine Reise nach Honfleur und Umgeb... Von einer Brücke, gutem Essen und einer ÜbernachtungHonfleur ist stets ein willkommener Ort für eine Pause von der langen Autofahrt zwisch...
Urlaub 2013 in der Normandie Hier muss ich das Sprichwort "was lange währt wird endlich gut" bemühen. Nachdem wir schon seit dem 14.07. wieder zurück sind, hatte ich in den letzt...
Tribute to – From Basics to Fine Art and the... Erstes Arbeiten mit der iSGM Methode von Joel Tjintjelaar Vor einigen Tagen habe hier an dieser Stelle die EBook Rezension für "From Basics to Fine A...
Ein Sonntagmorgen auf Omaha-Beach Ein Sonntag Ende September, 05:30 Uhr, Normandie, Colleville-sur-Mer, schrille Töne schneiden durch die nächtliche Stille und erinnern mich an mein Vo...
Konzeptionelle Fotografie – Schwarzweißbilde... Von Menschen, Tieren und Langzeitbelichtungen Mit diesem Beitrag möchte ich auf meinem Blog beginnen meine fotografische Konzepte zu dokumentieren. ...