Städte-Kurztrip nach Rothenburg ob der Tauber

Eine Reise zurück ins Mittelalter

rothenburg-ob-der-tauber-headerbild

Die ehemalige Reichsstadt (von 1274 bis 1803) Rothenburg ob der Tauber liegt in Mittelfranken, in der Nähe von Ansbach in Bayern, und ist Teil der Romantischen Straße. Auch durch den originalgetreuen Wiederaufbau der zerstörten Gebäude nach dem Zweiten Weltkrieg, ist die mittelalterliche Altstadt von Rothenburg ob der Tauber in ihrer Charakteristik weitgehend erhalten. Durch die vielen Baudenkmäler, der Ursprünglichkeit der Stadtbefestigung und nicht zuletzt Dank einer unverbauten Umgebung im romantischen Taubertal, ist Rothenburg ob der Tauber heute eine weltbekannte Sehenswürdigkeit

Rothenburg ob der Tauber – Kindheitserinnerungen und Touristisches

Als Kind war ich schon mal hier. Meine Erinnerungen daran: ein überfüllter Marktplatz, insbesondere vor der Ratstrinkhalle zu jeder vollen Stunde, und der Steiff-Bär, der (an der Ecke, Hafen- und Obere Schmiedgasse – Kunsthandlung Geissendörfer) den ganzen Tag Seifenblasen unters Volk bläst.

Wir waren die Woche nach Ostern in Rothenburg ob der Tauber, und der nicht so große Touristenstrom hatte sich gut verlaufen. Der Steiff-Bär war auch noch nach vierzig Jahren da, und zog die Touristen aus Fernost und Übersee ebenso magisch an wie „Käthe Wolfahrts Weihnachtsladen“. Passt, dachte ich, mehr Platz für uns im Rest der Stadt :)

Mit dem Fotografieren in einer touristischen Hochburg tu ich mich ja immer echt schwer. Findet sich doch an solchen Orten kein Fleckchen, von dem es noch keine Hundertschaften an Bildern gibt.
Meine Lösung: der Einsatz der Squeezerlens und Panoramen aus der Hand von einigen netten Fotospots mit dem 16mm Fujinion.

Diese „Handpanoramen“ (ok, zwei „normale Bilder“ haben sich doch hineingemogelt) möchte ich euch als erstes präsentieren:

Gastronomie und Übernachten

Mein kulinarischer Tipp für Rothenburg ob der Tauber

Da die Küche unseres Hotels am Dienstag nach Ostern Ruhetag hatte, blieb nichts anderes übrig, als die Wirtin nach einem „typisch fränkischen Gasthaus“ zu fragen.
Die Antwort kam prompt, verbunden mit dem dringenden Hinweis, dort einen Tisch zu reservieren. Dort, das war der „Gasthof zum Ochsen“ in der Galgengasse 26.

Wir können den Tipp unserer Wirtin nur wärmstens weitergeben: das Essen im Ochsen war äusserst schmackhaft. Dort findest du bodenständige fränkische Gastronomie mit ehrlichem Essen und einem tollen Preis- Leistungsverhältnis. Wir haben zu zweit, inclusive Trinkgeld, genau 35 Euro bezahlt und waren pappsatt. Es gab Schäufele mit Kartoffelknödel und Blaukraut, Spargel mit Kartoffeln und Beilagensalat, zwei Dunkle, eine Flasche Wasser und zwei Wachholder-Schnäpse.

Mein Übernachtungtipp für Rothenburg ob der Tauber

Wir mögen es, was Hotels angeht, gerne klein, sauber und ein klein wenig „ausserhalb der Reihe“ – im positiven Sinne. Die „Altfränkische Weinstube“ im Klosterhof 7 passt in dieses Raster. Das kleine Hotel bietet dir spätmittelalterliches Look and Feel (das Haus ist schon über 500 Jahre alt), eine gemütliche Stube, in der das Frühstück eingenommen wird und viel Fachwerk. Die Zimmer sind einfach aber top sauber. Sorry übrigens für den Link zu Booking.com, aber die Webseite der Altfränkischen Weinstube ist wahrlich keine Zierde, und nicht repräsentativ für das Haus.

Rothenburg ob der Tauber – Impressionen mit der Squeezerlens

An dieser Stelle möchte ich nur spärlich texten. Sicherlich hätten an dieser Stelle noch viel mehr Bilder zu sehen sein können, vor allem stimmungsvolle Abend- und Nachtbilder.
Könnte, wäre, hätte ….
Das sind unsere persönlichen Highlights und wir waren abends einfach zu müde, um Rothenburg ob der Tauber nochmals im Dunkeln zu erkunden.

Teile diesen Beitrag auf:
1 Antwort

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Das Helios 44-2 Vintage Objektiv an der Fuji X-T2 Entschleunigtes, manAls begeisterter Freund von alten (vintage) Objektiven kommt man an den Helios 44* 58mm F/2.0 Objektiven eigentlich ni...
Ostermontag in Heidelberg mit der Squeezerlens Ein fotografischer Kurztrip am OstermontagOstermontag, ich war Strohwitwer, zumindest bis zum Nachmittag. Was also anfangen mit der Zeit u...
Articulated: Neunundzwanzig-Zweiundfünfzig ' tag='h1' style='blockquote modern-quote' size='24' subheading_active='' subheading_size='10' padding='5' color='' custom_font=''] ' tag='h1' style=...
Articulated: Dreiunddreissig-Zweiundfünfzig ' tag='h1' style='blockquote modern-quote' size='24' subheading_active='' subheading_size='10' padding='5' color='' custom_font=''] ' tag='h1' style=...
Articulated: Neununddreissig-Zweiundfünfzig ' tag='h1' style='blockquote modern-quote' size='24' subheading_active='' subheading_size='10' padding='5' color='' custom_font=''] ' tag='h1' style=...