Umgezogen – erste Impressionen mit dem Volna 9 Makro-Objektiv

schoellbronn-panorama-header

Du wirst sicher bemerkt haben, dass die Veröffentlichungs-Dichte meiner Blogposts in den letzen Monaten eher dürftig ausgefallen ist. Zwei Dinge sind dafür verantwortlich:

  1. Der Umzug von Waldbronn nach Schöllbronn: Raus aus einer Wohnung, rein in ein Haus. Raus aus einem sich füllenden Ort im Speckgürtel von Karlsruhe, rein in den Schwarzwald
  2. Die Migration meines Projektes „Ich bin Deutsch! – Ein Projekt gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit“ auf die offizielle Projektseite

Dazwischen habe ich für die Firma Cronimet in Karlsruhe weitere 360° Panoramen fotografiert, die Webseite eines meiner WordPress-Kunden einem Redesign unterzogen und Infrarot- mit Panoramafotografie gemixt.

Es gab also viel zu tun. Vor allem die Renovierung unseres neuen Domizils und der dringende Umbau eines „Urwaldes“ hin zu einem „Garten“, der diesen Namen auch verdient, ging an die Substanz. Oft auch darüber hinaus.

Aber: Nach dem Abschluss dieser Doings werde ich nun auch wieder die Zeit finden, meinen Fotoblog mit Themen und Bildern zu befüllen.

Die wenigen Impressionen „danach“ sind Ende September, am ersten wirklich „arbeitsfreien“ Wochenende seit Juli, mit der Fuji X-T2, meinem Volna-9 Makro-Objektiv und das Handpanorama mit meinem Fuji XF 16 mm Objektiv entstanden.

Teile diesen Beitrag auf:
0 Kommentare

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Städte-Kurztrip nach Rothenburg ob der Tauber Eine Reise zurück ins MittelalterDie ehemalige Reichsstadt (von 1274 bis 1803) Rothenburg ob der Tauber liegt in Mittelfranken, in der Näh...
Reisebericht in drei Teilen: Von Karlsruhe nach Sü... Zweiter Teil: Bormes-les-Mimosas - Saint-Tropez - Port-Grimaud - Ramatuelle - HyeresIn diesem Teil unseres Reiseberichtes stel...
Articulated: Einundfünfzig-Zweiundfünfzig ' tag='h1' style='blockquote modern-quote' size='24' subheading_active='' subheading_size='10' padding='5' color='' custom_font=''] ' tag='h1' style=...
Die Farben und Eindrücke des Herbstes Im Nebel ruhet noch die Welt, noch träumen Wald und Wiesen. Bald siehst Du, wenn der Schleier fällt, den blauen Himmel unverstellt, herbstkräftig die ...
Von Spiegelungen und vom Reflektieren über mein ne... In den letzten Tagen hatte es mich in der Mittagspause wieder einmal in die Klotze verschlagen. Zusammen mit meiner Fuji X-T2 und meinem manuellen Hel...