Fundstücke vergangener Urlaube

Nachdem es nun Herbst wird, die Tage zum Fotografieren damit kürzer werden, kommt nun wieder die Zeit sich um die vernachlässigten Bilder auf der Festplatte zu kümmern.

Was entpannt dabei mehr, als alte Urlaubsbilder zu sichten, nachzubearbeiten und hier zu präsentieren.

Da die Bildergalerie hier im Laufe des Winters weiter wachsen wird, lohnt es sich sicherlich ab und an wieder hier vorbeizuschauen.

1 Antwort

Hinterlasse mir einen Kommentar ...

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren:

Bretagne 2016: Fuji XT-1 – Von Selbsterkennt... Von Selbsterkenntniss und einer neuen LeichtigkeitSommerzeit ist Urlaubszeit. Wie seit vielen Jahren lautete das Motto: "Ab nach Nordfrank...
Normandie 2012 – die letzten beiden Tage … ... waren wettertechnisch nicht berauschend, nur ab und an gab es "Lichtblicke". Daher fielen die Spaziergänge kurz aus, oder ins Wasser, dafür blieb...
Zurück aus dem Urlaub Seit über einem Monat komme ich endich wieder dazu hier im Blog weiterzuschreiben. Die Pause ist fast 3 Wochen Urlaub, und den Vorbereitungen desselb...
Normandie 2012 – Vierter Tag Der Tag gestern war am Vormittag feucht und trist. Es regnete wie man es in Deutschland eigentlich nicht kennt. So ganz fein bei warmen Temperaturen ...
Von der Zeit! Urlaub, Sonne, blauer Himmel, Meer und salzige Luft.Zeit zum Abzuschalten.„Zeit zum Abschalten ?“ : paradox, oder nicht? Wie sollte man die Z...