Von der Zeit!

Urlaub, Sonne, blauer Himmel, Meer und salzige Luft.

Zeit zum Abzuschalten.

„Zeit zum Abschalten ?“ : paradox, oder nicht?
Wie sollte man die Zeit abschalten?

Und dennoch: Die Zeit scheint hier oftmals still zu stehen.

Liegt das:
An der Urlaubszeit?
Am Urlaubsland?
An den Menschen hier im Urlaubsland?
An den Gezeiten hier im Urlaubsland, nach denen Spaziergänge und Ausflüge gelegt werden ?

Schon wieder dieses Wort: „Zeit“, mehrfach sogar.

Mit welchem Maß messen die Menschen hier im Urlaubsland eigentlich die Zeit?

In Metern, in denen das Meer hier Vorhandenes löscht um dort Neues zu schaffen ?
In Sandkörnern, die von den Wassermetern ins Meer gesaugt und wieder ausgespuckt werden?
In Formen, Linien im Sand, die -je nach Wassermetern- verschwinden und an anderer Stelle wieder entstehen?

Ein kurioses „Ding“, diese Zeit …


0 Kommentare

Was denkst du darüber?

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.